+49 2671 3612GästestimmenGutschein

Covid 19

Vorfreude in unsicheren Zeiten

Online buchen und sparen
Check-in
Check-out
Buchen
Tisch reservieren Jetzt reservieren

Allgemeines zu Ihrer Anreise

Ihre und die Gesundheit unserer Crew hat für uns selbstredend höchste Priorität. Als Mitglieder der traditionsreichen NOSS - Familienunternehmen nehmen wir die Verantwortung wahr, unseren Beitrag zu leisten, die Pandemie einzudämmen.

Ebenso wie wir Ihre Gesundheit und Sicherheit größte Aufmerksamkeit schenken, wollen wir aber auch, dass Sie sich richtig wohlfühlen können und geben alles, dass wir Ihnen trotz der notwendigen Maßnahmen bei uns ein echtes „Mosel Feeling“ schaffen werden! 

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen – aber wir sind bestens vorbereitet, um Ihren Aufenthalt sicher und entspannt zu gestalten!

Um unseren Gästen bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten, braucht es bei der Anreise die Negativitätsbescheinigung.

Beherbergungen sind unabhängig vom Reiseanlass – also unabhängig ob berufliche bedingt, touristischer oder sonstiger Aufenthalt – zulässig. Einzige Voraussetzung ist, dass  der Gast entweder

Geimpft,genesen oder
negativ auf das Corona-Virus getestet ist.
Hinweis: ausreichend ist, dass der Gast bei Ankunft einen negativen Testnachweis (Testergebnis nicht älter als 24 Stunden, Antigen-Laien-Selbsttest ausreichend) vorlegt oder der Gast bei Ankunft einen Schnelltest (Antigen-Laien-Selbsttest ausreichend) durchführt und das Testergebnis negativ ist.

Bei mehrtägigen Aufenthalten ist alle 48 Stunden, gerechnet ab Vornahme (Uhrzeit) der jeweils letzten Testung, eine erneute Testung vorzunehmen.

Von der Testpflicht ausgenommen sind

Kinder unter 6 Jahren
Geimpfte (ab 14 Tagen nach der 2. Impfung) im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmeverordnung
Genesene im Sinne der COVID-19-Schutzmaßnahmenverordnung

Link zu den Teststellen in Cochem. 

Alternativ ist unser Hotel-Testraum für unsere Gäste von 10-12Uhr Samstags und Sonntags geöffnet.

Allgemeines zu unserer Betriebshygiene

All unsere Mitarbeiter werden regelmäßig getestet und der Umgang mit unseren lieben Gästen geschult. Hygiene und Sauberkeit hatte bei uns immer höchste Priorität und wird jetzt noch einmal intensiviert. Täglich mehrmals werden alle relevanten Oberflächen in den öffentlichen Bereichen desinfiziert und gesäubert.

Wir haben ein umfassendes und professionelles Hygienekonzept von der Firma Ecolab. Dabei steht der Mensch im Fokus, denn sowohl unsere Gäste als auch unsere Mitarbeiter/innen müssen optimal vor Infektionen geschützt werden. Die Beratung von der Firma Ecolab, Schulung sowie das Produktsortiment ermöglicht uns die Umsetzung eines rechtskonformen und umfassenden Konzeptes, welches alle relevanten Hygienemaßnamen von der Reinigung bis zur Desinfektion berücksichtigt. 

  • Check-in: Sie können uns Ihre Anmeldedaten bequem online von Zuhause aus zukommen lassen. Bitte bringen Sie eine negative PCR Testbescheinigung mit. Nicht älter wie 48h Stunden. 
  • Check-out: um die Zeit an der Rezeption zu verkürzen, schicken wir Ihnen auf Wunsch Ihre Kostenübersicht per Mail vorab zu. Sie bezahlen bequem und schnell an der Rezeption.
  • Die Touchpoints in allen öffentlichen Bereichen werden extra desinfiziert. Das betrifft etwa Türklinken, Fahrstuhlknöpfe, Zimmerkarten, Gegenstände und Oberflächen.
  • Hotelinformation: gerne können Sie alle Hotelinformationen auch am Handy abrufen.
  • Desinfektion: in allen Bereich stehen ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Im Hause gelten die üblichen Abstandsregeln.
  • Höchste Hygienevorschriften bei der Zimmerreinigung gehören schon immer zu unseren Standards. Wir verwenden ein 4-Farb System mit unterschiedlichen Lappenfarben für die unterschiedlichen Bereiche. Die Reinigungstücher werden nach jeder Nutzung gewechselt. Unsere Wäsche wird in einem desinfizierenden Waschverfahren gereinigt. Prospekte und Bücher wurden aus den Zimmern entfernt. Nach Abreise eines Gastes führen wir nach der kompletten Endreinigung zusätzlich eine vollständige Desinfektion des Zimmers durch.
  • Für Personen im gleichen Zimmer gelten keine Abstandsregeln.
  • Wir haben unsere Stornobedingungen (zeitlich begrenzt) an die besonderen Umstände angepasst. Stornierungsfrist bei einem positivem Covid 19 Test ist 24h.

Gastronomie
Unsere Mitarbeiter tragen einen Mundschutz. In der Küche wird alles mit höchster Vorsicht wie immer Liebevoll zubereitet. Oberflächen werden regelmäßig desinfiziert, Mundschutz und Handschuhe sind selbstverständlich. Auch an den Buffets tragen die Mitarbeiter Handschuhe und Mundschutz. 

Wie gewohnt, werden so viele Speisen wie möglich am Tisch serviert. 
Genießen Sie unserem Restaurant, wo wir den gesetzlichen Mindestabstand zwischen den Tischen einhalten können
Am Tisch brauchen Sie keinen Mundschutz. 

Outdooraktivitäten 
Urlaubsspaß an der Mosel wie gewohnt. Unser weitläufiges Tal bietet viel Platz für unsere Gäste. Wow! Pro touristisches Gästebett stehen 40.000m² Natur zur Verfügung. Somit steht dem Urlaubsspaß nichts im Wege.

  • Bike Verleih und E-Bike Verleih (gegen Gebühr) stehen zur Verfügung.
  • Der öffentliche Nahverkehr mit Bus und Bahn ist vollständig gewährleistet
  • Museen und Sehenswürdigkeiten sind geöffnet (ab 25. Mai)
  • Unsere Sicherheits-Richtlinien im Hause werden den Empfehlungen der WHO (Weltgesundheitsorganisation) und den regionalen und nationalen Gesundheits- und Hygienevorschriften angepasst.

Lassen Sie uns gemeinsam wieder Normalität leben und genießen!

Gerne stehen wir für jede Frage zur Verfügung!
Unsere Info & Buchungs-Hotline ist immer für Sie da! (8:00 - 22:00 Uhr)
Tel: +49 2671 3612 oder info@hotel-noss.de

Gibt es eine Infektionsgefahr durch Lebensmittel?

Es gibt derzeit keine Fälle, bei denen nachgewiesen ist, dass sich Menschen etwa über den Verzehr kontaminierter Lebensmittel oder etwa durch importierte Bedarfsgegenstände mit dem neuartigen Coronavirus infiziert haben. Auch für andere Coronaviren sind keine Berichte über Infektionen durch Lebensmittel oder den Kontakt mit trockenen Oberflächen bekannt.“

Obwohl eine Übertragung des Virus über kontaminierte Lebensmittel oder importierte Produkte unwahrscheinlich ist, sollten beim Umgang mit diesen die allgemeinen Regeln der Hygiene des Alltags wie regelmäßiges Händewaschen und die Hygieneregeln bei der Zubereitung von Lebensmitteln beachtet werden. Da die Viren hitzeempfindlich sind, kann das Infektionsrisiko durch das Erhitzen von Lebensmitteln zusätzlich weiter verringert werden.
(BfR, Bundesinstitut für Risikobewertung)


Gutschein

Eine wohlverdiente Belohnung und eine kleine Hilfe für uns: Hotelgutscheine. Durchhalten und Ruhe bewahren ist für alle im Moment das Wichtigste. Belohnen und motivieren Sie sich mit der Aussicht auf einen Verwöhnurlaub. Jeder Kauf hilft uns, unseren Mitarbeiter und der ganzen Branche, bald wieder mit vollen Segeln durchstarten zu können. Der Wert, mit dem der Gutschein ausgestellt werden soll, ist dabei ganz Ihnen selbst überlassen.

Gutschein erstellen

Wird das Virus durch Spülen inaktiviert?

Hier die Einschätzung des Bundesinstituts für Risikobewertung:
„Als behüllte Viren, deren Erbgut von einer Fettschicht (Lipidschicht) umhüllt ist, reagieren
Coronaviren empfindlich auf fettlösende Substanzen wie Alkohole oder Tenside, die als Fettlöser in Seifen und Geschirrspülmitteln enthalten sind. Wenngleich für SARS-CoV-2 hierfür noch keine spezifischen Daten vorliegen, ist es hoch wahrscheinlich, dass durch diese Substanzen
die Virusoberfläche beschädigt und das Virus inaktiviert wird. Das gilt insbesondere auch dann, wenn im Geschirrspüler das Geschirr mit 60 Grad Celsius oder höherer Temperatur gereinigt und getrocknet wird.

Unser Geschirr, Besteck, Gläser ect wird mit 80 Grad gespült.

Akzeptieren
Mehr Infos
Diese Seite verwendet Cookies.